↑ Zurück zu Sportbetrieb

Boogie Woogie

Mittwoch, 20:00 bis 21:30 Uhr

Boogie Woogie gilt als Vorläufer des Rock`n`Roll und stammt vom Swing ab.
Anders als beim Rock`n`Roll gibt es jedoch keine oder nur sehr wenig Akrobatik. Boogie Woogie  lebt nach dem Motto: „ Freie Musikinterpretation“ und wird aus der Hüfte mit schnellen Füßen getanzt. Die Freude an der Musik der 40er bis 60er Jahre soll zum Ausdruck kommen.
Wir sind einige Paare, bei denen der Spaß am Boogie Woogie  im Vordergrund steht. Was jedoch nicht ausschließt an Technik, Ausdruck und Musikinterpretation zu arbeiten. In der wöchentlichen Trainingseinheit, versuchen uns die Trainer, mit viel Ehrgeiz und Ausdauer, das „Boogie-Feeling“ beizubringen.
Außerhalb der Tanzfabrik trifft man uns auf allen Veranstaltungen bei denen die Musik im Takt des Boogie Woogie spielt und unsere Beine nicht mehr still stehen können.
Wir freuen uns über jeden Neuzugang. Deshalb bieten wir auch regelmäßig Anfängerkurse an, über die Boogie Woogie Begeisterte den Weg zu uns finden.
Frei nach dem Motto: „Boogie Woogie just a good feeling.“

 

weitere Informationen:   Raimund Goth, Tel. 01520 /31 83 484

P1020223_1